Außenbeleuchtung  

(Es gibt 1046 Produkte.)

Filters

Bewegungsmelder

Preis

0 € - 2445 €

Höhe

0 cm - 313 cm

Durchmesser

2 cm - 100 cm

Macht

0 w - 185 w

Zitat

Nos Produits
Filter
pro Seite
Zeigt 1 - 60 von 1046 Artikel
Zeigt 1 - 60 von 1046 Artikel

Außenbeleuchtung: mehr als nur Beleuchtung, eine wesentliche ästhetische und praktische Bereicherung!

Einen Außenbereich zu haben, ist eine Chance. Um ihn zu verschönern, um ihn genießen zu können, wann man will, und um den Bereich zu sichern, bedarf es auch der Wahl der richtigen Leuchten, die für diese Art von Umgebung geeignet sind. Finden Sie eine große Auswahl an Lampen für Ihren Garten, Balkon, Terrasse in der Höhe auf unserem Online-Shop.

Wo sollte die Außenbeleuchtung zuerst installiert werden?

Wenn Sie gerade dabei sind, die Anschaffung von Beleuchtung für Ihren Außenbereich zu organisieren, finden Sie hier eine Liste mit vorrangig zu beleuchtenden Bereichen, je nach Art des Hauses und des Raums:

  • Das Tor oder die Pforte für den Zugang zu Ihrem Grundstück;
  • Die Auffahrt und ihre Umgebung ;
  • Die Haustür und die Stufen zu Ihrem Haus;
  • Die Vorderseite Ihres Hauses;
  • Terrasse;
  • Der Pool und der Garten ;
  • Auffahrt und Garagentor

Welche Art von Beleuchtung sollte ich für die wichtigsten Außenbereiche wählen?

Hier sind ein paar Vorschläge, wenn Ihnen die Ideen ausgehen:

Das Tor oder die Pforte: Die Außenstrahler sind besonders geeignet, um diese Elemente zu beleuchten.

Die Auffahrt und ihre Umgebung: Denken Sie an Strahler imBoden oder Außenpfosten.

Eingangstür und Treppe: Wir empfehlen den Einsatz von Außenwandleuchten oder Außen-Hängelampen, wenn Sie nicht über die notwendige Fläche verfügen.

Die Fassade eines Hauses: Wählen Sie einen leistungsstarken Strahler, um das moderne Äußere Ihres Hauses zu betonen.

Die Terrasse oder der Balkon: Denken Sie an die Lichtergirlanden für eine sanfte und gleichzeitig romantische Beleuchtung.

Der Pool und der Garten: Außeneinbaustrahler am Boden, Solar-Lichtmasten, spielen die Sicherheitskarte in Nassbereichen.

Die Einfahrt und das Garagentor: Außenstrahler oder Pfosten für die Einfahrt und eine Außenwandleuchte für das Garagentor.

Die Bedeutung der Sicherheit für die Außenlampe

Sicherheit: Was ist der Unterschied zwischen Außen- und Innenbeleuchtung?

Außenleuchten sind Produkte, die für den Einsatz in Umgebungen geeignet sind, die Temperaturschwankungen, Wasserspritzern, Staub, wiederholtem Durchgang usw. ausgesetzt sind. Kurz gesagt, sie sind robuster und erfüllen strenge Normen.

Was sind die Kriterien für die Auswahl der richtigen Außenbeleuchtung?

Das Hauptkriterium ist der sogenannte Schutzindex (PI) und wird wie folgt ausgedrückt:

Die IP-Schutzart wird in Zahlen ausgedrückt, die separat abgelesen werden können:

  • Die erste Zahl entspricht der Dichtigkeit der Leuchte an festen Körpern, sie geht von 1 bis 6 ;
  • Die zweite Zahl entspricht seiner Undurchlässigkeit für Flüssigkeiten, sie geht von 1 bis 9

Eine gleitende Skala:

  • Je höher die erste Zahl, desto stärker ist der Schutz gegen festes Eindringen;
  • Je höher die zweite Zahl, desto größer ist der Schutz gegen das Eindringen von Flüssigkeit

Einige Beispiele, um sich mit dem IP-Index vertraut zu machen:

Schutzart IP69:

  • Die erste Zahl (6) entspricht der maximalen Staubdichtigkeit der Leuchte;
  • Die zweite Zahl (9) zeigt an, dass die Leuchte maximal gegen Strahlwasser geschützt ist

Die Schutzindex-Tabelle ist Ihr Leitfaden:

Die erste Zahl drückt den Grad der Abdichtung gegen feste Körper aus

IP0X

Kein Schutz

IP1X

Schützt gegen feste Objekte größer als 50 mm

IP2X

Schützt gegen feste Objekte größer als 12,5 mm

IP3X

Schützt vor Festkörpern größer als 2,5 mm

IP4X

Schützt vor Festkörpern größer als 1 mm

IP5X

Schützt vor Staubablagerungen

IP6X

Staubgeschützt

 

Die zweite Zahl drückt den Grad der Abdichtung gegen Flüssigkeiten aus

IPX0

Kein Schutz

IPX1

Geschützt gegen fallendes Wasser

IPX2

Geschützt gegen fallendes Wasser bei einer maximalen Neigung von 15°.

IPX3

Geschützt gegen Regenwasser (maximale Neigung von 60°)

IPX4

Geschützt gegen Spritzwasser

IPX5

Geschützt gegen Strahlwasser

IPX6

Geschützt gegen Meeresbrise

IPX7

Geschützt gegen zeitweiliges Untertauchen (bis zu einer Tiefe von 1 Meter für 30 Minuten)

IPX8

Geschützt gegen längeres Eintauchen

IPX9

Geschützt gegen Hochdruckreinigung und Dampf

Gut zu wissen bei der Auswahl Ihrer Beleuchtungsart

Die Schutzart IP44 ist für die Außenbeleuchtung geeignet, sofern sie nicht häufig Spritzwasser ausgesetzt ist. Für eine spritzwassergeschützte Leuchte ist mindestens die Schutzart IP65 erforderlich.

Benutzen Sie unseren Filter, der sich links auf der Seite befindet, um die richtige Außenlampe, abhängig von ihrer IP, auszuwählen!

Was sind die verschiedenen Arten von Außenbeleuchtung?

Während die Sicherheit ein wesentliches Element bei der Auswahl Ihrer Außenbeleuchtung ist, spielt auch die Ästhetik eine große Rolle. Côté Lumière hat für Sie viele Kategorien ausgewählt:

- Außenwandleuchte

- Stehleuchte für draußen

- Solarlampe

- Außen-Einbaustrahler

- Außenprojektor

- Außenaufhängung

- Außen-Deckenleuchte

- Tischlampe für draußen

- Mastscheinwerfer für den Außenbereich

- Außen-LED-Lampe

- Zubehör für Außenlampen

- Poller für Außenbeleuchtung

- Möbel und Beleuchtungsobjekte

 

Welche Leistung für eine Außenleuchte?

Was die ideale Leistung angeht, um die Vorteile Ihrer Terrassen- oder Gartenbeleuchtung voll auszuschöpfen, hängt alles von Ihren Bedürfnissen und der Nutzung ab.

Wählen Sie mehrere Schwachlichtleuchten und platzieren Sie sie strategisch. Wenn Sie einen sehr großen Garten haben und die Vegetation oder dekorative Elemente hervorheben möchten, sollten Sie leistungsstarke Lampen wählen, die so platziert sind, dass sie das Licht ausreichend verteilen.

Achten Sie jedoch darauf, dies im richtigen Maß zu tun. In der Tat kann zu viel Licht die erwartete Wirkung beeinträchtigen, aber auch zur Lichtverschmutzung beitragen.

Experten empfehlen eine Lichtstärke zwischen 60 und 80 Lumen pro Quadratmeter. Dies ist ein moderates Lichtniveau, das gut zur Entspannung, aber nicht zum Lesen geeignet ist. Wenn dies Ihr Ziel ist, erhöhen Sie die Lumenmenge auf etwa 150 Lumen pro Quadratmeter.

Wenn Sie sich für einen LED-Außenstrahler entscheiden, profitieren Sie von einer Beleuchtung, die zwischen 10 und 200 Watt variieren kann. Im Falle einer 10 m² großen Terrasse raten wir Ihnen, 5 LED-Strahler mit 10 Watt zu installieren, die ca. 1000 Lumen liefern werden.

Wie installiert man eine Gartenlampe?

Die Antwort hängt stark von der Art der gewählten Außenlampe ab. In der Tat werden wir bei der Installation einer Terrassenbeleuchtung nicht so vorgehen wie bei einer Außenbodenleuchte oder einem Außenstrahler.

In einigen Fällen kann die Installation Ihrer Außenbeleuchtung den Einsatz eines zertifizierten Fachmanns für Elektroarbeiten erfordern. Fragen Sie das Team von Côté Lumière um Rat, es wird Ihnen klare Anweisungen geben.

Ist die Solar-Gartenleuchte nachhaltig?

Im Laufe der Jahre haben Designer besonders effiziente solarbetriebene Gartenleuchten entwickelt. Optimieren Sie die Nutzung Ihrer Solar- oder anderen Terrassenbeleuchtung, indem Sie sie strategisch so installieren, dass sie die tagsüber benötigte Energiemenge absorbiert.

Unsere Tipps für den Einsatz jeder Solarhaus-Außenleuchte :

Wählen Sie die höchste Stufe: Je höher die Solar-Gartenleuchte installiert ist, desto mehr Sonnenlicht sammelt sie ein!

Vermeiden Sie stark frequentierte Bereiche: Rasenmäher, Trimmer, Autos, Menschen... schützen Sie Ihre Solarleuchten, indem Sie sie von Bereichen fernhalten, die zu nah an den Wegen liegen. Stellen Sie sicher, dass sie für die Sicherheit der Passanten sichtbar sind.

Maximieren Sie die Menge an Sonnenlicht, die Sie erhalten: Finden Sie die Bereiche, die die meiste Zeit über die geringste Menge an Sonnenlicht erhalten. Studieren Sie die Schatten, die das Dach Ihres Hauses, Äste und andere Hindernisse werfen, deren Schatten sich im Laufe des Tages verlängern und verschieben.

Sind Außenleuchten mit Bewegungssensoren praktisch?

Bewegungsmelder sind weit davon entfernt, Spielereien zu sein. In der Tat sind sie in vielen Fällen sehr nützlich: Wenn Sie im Winter von der Arbeit nach Hause kommen, wenn es früh dunkel wird, wenn Ihre Hände zu beschäftigt sind, um die Außenbeleuchtung einzuschalten usw., verlassen Sie sich auf Ihre mit Sensoren ausgestattete Außenbeleuchtung, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Auch hier haben wir an Sie gedacht: Prüfen Sie bei unserem Filter die Option mit oder ohne Bewegungsmelder!

Côté Lumière hilft Ihnen, die richtige Art von Außenbeleuchtung zu finden!

Was auch immer Ihr Außenbeleuchtungsprojekt ist, es ist immer gut, auf ein Team von Fachleuten zählen zu können, das Ihnen klare Ratschläge gibt, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Wünsche zu realisieren. Telefonisch oder per E-Mail, wir sind für Sie da!

0